Informationen

Durch die Nähe zu Dänemark rutschen Sie ständig ins dänische Netz.   Da stellen Sie am besten ihr Handy auf manuelle Netzsuche.

Im Dorf Rodenäs selbst gibt es nichts zum Einkaufen. Der nächste Ort mit einem kleinen Supermarkt ist Klanxbüll. Schnell sind Sie aber auch in Aventoft, hier sind die Supermärkte auch immer an Sonntagen geöffnet, da dänische Grenze.

Auch in Süderlügum kaufen Sie günstig und auch am Wochenende ein.

Bis Niebüll fahren Sie 18 Minuten. In Niebüll können Sie mit dem PKW auf den Autozug nach Sylt.

Von Klanxbüll aus fahren Sie ohne Auto mit dem Zug nach Sylt, aber Hunde brauchen im Zug einen Maulkorb.

Restaurants gibt es in Neukirchen, Klanxbüll, Aventoft und natürlich Niebüll, Dagebüll, Emmelsbüll

Wenn Sie vom Norddeich zum Rickelsbüller Koog fahren oder laufen, dann befinden Sie sich mitten in einem sehr bekannten Vogelschutzgebiet. Seltene Vögel kommen als Sommergäste, oder sind stationär. Hier stehen Sie auch direkt am Seedeich mit weitem Blick bis zum Hindenburgdamm. Eine offizielle Badestelle ist hier nicht mehr, da die frühere versandet ist, aber bei passendem Hochwasser kann man zumindest noch etwas planschen.

In der Erntezeit kann es zu Lärmbelästigung durch Landmaschinen kommen.

Vor dem Rickelsbüller Koog geht es rechts ab, direkt am ehemaligen Zollhaus vorbei über einen netten Deich bis Hoyer. In Hoyer können Sie eine alte Windmühle besichtigen.

Von Hoyer aus rechts ab geht es in die ehemalige Hafenstadt Tonder. Vor allem in der Vorweihnachtszeit gibt es hier eine Menge zu erleben, phantastische geschmückte Häuser, den Aufmarsch der Weihnachtsmänner und vieles mehr. Tonder ist auch als Hochzeitsparadies bekannt.

Von Hoyer aus geradeaus haben Sie nur noch 38 km bis zur Autosandstrandinsel Romo. Hier fahren Sie mit dem PKW bis ans Meer und parken dort und haben einen tollen Tag. Bis Oktober müssen Hunde hier tagsüber angeleint werden. Achten Sie auf die Gezeiten, das Wasser kommt oft sehr schnell und so manches Auto stand dann schon plötzlich in den Fluten.

Von Rodenäs aus können Sie auch nach Emmelsbüll fahren und dort am Deich Südwesthörn den Hundefreilauf benutzen, der von Mai bis Oktober von der Gemeinde für die Gäste bereit gehalten wird. In Südwesthörn ist eine Badestelle mit Badeplattform und Duschen/WC.

Fahren Sie nach Dagebüll zum offiziellen Hundestrand. Das ein kleiner Grünstrand, eingezäunt und ohne Leinenpflicht. Wir haben ihn getestet und für ausreichend befunden. Hier können die Hunde im Wasser toben, wenn Hochwasser ist.

In Dagebüll können Sie auch parken und mit dem Schiff/Fähre nach Föhr oder Amrum fahren. Auf Föhr ist direkt am Anleger ein Sandstrand für Hunde.

Viele weitere Tipps zur Umgebung, Land und Leute, Urlaub mit Hund an der Nordsee finden Sie auf Hundeurlaub und Nordsee.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu einem der Themen unserer Website? Wir freuen uns ueber Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.
Telefon: 04667 / 951241   -   E-Mail: info(at)wellness-hundeurlaub.de
Copyright 2008-2019 Inhalte: der Betreiber der Website, s. Impressum